Materna

Neue Website der BAuA online

[13.4.2017] Die Firmen Materna und Aperto haben den Web-Auftritt der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin einem Relaunch unterzogen. Darüber hinaus betreibt Materna die BAuA-Plattform als Managed Service in einem zertifizierten Rechenzentrum.

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) ist mit ihrem neuen Web-Auftritt online gegangen. Bei der Neugestaltung ist die Nutzerorientierung im Fokus gestanden, berichtet der IT-Dienstleister Materna, der die Bundesbehörde bei der technischen Konzeption, Umsetzung und Migration der Website unterstützt hat. Eine Zielgruppenanalyse habe die Informationen für die neue Struktur und Nutzerführung geliefert. Die neue Informationsarchitektur mache es dem Besucher leicht durch das Informationsangebot zu navigieren, informiert Materna. Anschauliche und lesefreundlich aufbereitete Texte, Bilder und Infografiken bieten dem Nutzer einen Einblick in die Arbeitsbereiche der Bundesanstalt, die im Themenfeld Sicherheit und Gesundheit in der Arbeitswelt forscht, den Wissenstransfer in die Praxis fördert und die Politik berät. Nach Angaben des IT-Dienstleisters basiert der neue responsive Web-Auftritt auf dem Government Site Builder, der Content-Management-Lösung des Bundes. Zum Informationsangebot der BAuA gehören weitere Mandanten, wie die Geschäftsstelle der Mindestlohnkommission, das fachübergreifende Monitoring zum demografischen Wandel, die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie, die Seiten zur Biozidmeldeverordnung und die Websites der Gefährdungsbeurteilung. Die letzten beiden Auftritte sind nun ebenfalls in die BAuA-Plattform integriert, berichtet Materna. Alle Web-Auftritte werden von Materna im BSI-zertifizierten Rechenzentrum der Firma Noris Network betrieben und verwaltet. Wie Materna mitteilt, stellt Noris die virtualisierte Infrastruktur bereit. Materna ist zuständig für die Bereitstellung und den Betrieb des Government Site Builders, der Datenbanken sowie Monitoring, Datensicherung, Backup, Statistiken und für den Betrieb des Service Desks.

Weitere Informationen:
www.baua.de
www.materna.de

Quelle: www.move-online.de